Seychellen – Action & Romantik in einem

Seychellen – Action & Romantik in einem

Die Seychellen sorgen für eine gute Mischung aus Aktivität und Entspannung im Urlaub. Etwa 115 Inseln zählen zu der Inselgruppe. Die Hauptinsel Mahé, auf der 90% der Bevölkerung wohnen, hat einiges zu bieten.

Unterwasserwelt erleben

Die Insel ist bekannt für seine wunderschönen Buchten mit glasklarem Wasser und langen, weißen Sandstränden. Sobald Sie aber unter Wasser tauchen, werden Sie sehen, warum die Seychellen als Taucherparadies gelten. In den Monaten April, Mai, Oktober und November gibt es unter Wasser klare Sicht von bis zu 30 Metern. Hier haben Sie die Chance mit Schildkröten oder sogar Walhaien zu tauchen, die auf den Seychellen heimisch sind. Auf der Insel gibt es über 1.000 verschiedene Fischarten zu entdecken. Wenn ihr Partner oder ihre Partnerin nicht taucht, gibt es genügend Möglichkeiten schnorcheln zu gehen. Wenn Sie auf den Seychellen sind, sollten Sie es sich nicht entgehen lassen, die faszinierende Unterwasserwelt zu entdecken. Bunte Korallen und zahlreiche Fische warten auf Sie.

Geschichte erleben in der Hauptstadt

Nehmen Sie sich einen halben Tag Zeit um die Hauptstadt Victoria zu erkunden. Gegründet wurde die Stadt durch die britische Kolonialregierung und benannt nach Queen Victoria. Zu den Attraktionen zählen unter anderem der Uhrturm im Zentrum, der an eine Miniversion des Big Bin erinnert. Des weiteren können Sie durch den botanischen Garten schlendern oder sich ein Bild über Land und Leute im Victoria National Museum of History machen. Bei einer kurzen Pause in einem Café oder Restaurant können Sie die Einflüsse der Stadt auf sich wirken lassen.

Insel Hopping

Auf Mahé gibt es zahlreiche Traumstrände. Darunter zählen Beau Vallon im Norden und Baie Lazare im Westen. Am Strand von Beau Vallon gibt es einen kleinen Markt direkt neben dem Strand. Die Verkäufer bieten ihre köstlichen Früchte an. Versuchen Sie die Kakaofrucht und lassen Sie sich Früchte erklären, die Sie noch nie probiert haben.

Das besondere an den Seychellen ist, dass jede Insel ihren eigenen Charme versprüht und seinen ganz eigenen Charakter hat. Nutzen Sie also die Möglichkeit, mehr als nur eine Insel kennenzulernen. Praslin und La Digue sind besonders nahe von Mahé. Auf La Digue spielt sich das Leben auf dem Fahrrad ab, Autos gibt es hier keine und somit tickt die Insel eine Spur langsamer als Mahé. Entspannen fällt hier nicht schwer. Mit Fähre, Flugzeug oder sogar per Hubschrauber werden verschiedene Inseln täglich angesteuert.

Wandern auf den Seychellen

Wer sich im Urlaub gerne bewegt und aktiv bleibt, für den gibt es im grünen Jungle von Mahé einiges zu entdecken. Mahe’s größter Berg, Morne, im Morne Seychellois National Park bietet 12 verschiedene Wanderrouten die Einblicke in die heimische Tier-und Pflanzenwelt garantieren. Der Park zählt zum größten Nationalpark der Seychellen und macht über ein Fünftel der Fläche von Mahé aus. Die hohe Luftfeuchtigkeit sollte allerdings nicht unterschätzt werden. Die Wanderung kann körperlich fordernd sein. Packen Sie daher Snacks sowie genügend Wasser, Sonnen-und Mückenschutz ein. Zu einer guten Vorbereitung gehört, dass Sie sich Broschüren mitnehmen in denen die Wanderungen beschrieben sind oder sich einen ortskundigen Führer nehmen der Ihnen viel Wissenswertes über die Gegend erzählen kann. Eine andere Möglichkeit ist, sich eine Offline Karte auf Ihr Smartphone zu laden. Besonders freuen können Sie sich auf die Aussicht vom Morne Blanc auf den indischen Ozean.

Obwohl die Seychellen als Flitterwochen Destination oder als das Hochzeitsmekka bekannt geworden sind, kann die Inselgruppe viel mehr. Egal ob Sie es sich zu zweit gut gehen lassen möchten auf einer einsamen Insel oder die Natur entdecken, auf den Seychellen ist das möglich. Das TUI TRAVELStar Reisecenter Cityblick in Rostock hilft Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu organisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.